Rufen Sie uns gebührenfrei an:
0800 0321690



Mieten ziehen weiter an

27. April 2010

WÜRZBURG (rim) Am vergangenen Donnerstag präsentierte REINHART IMMOBILIEN MARKETING für die Mitglieder des Würzburger Haus- und Grundbesitzerverein im Rahmen einer Informationsveranstaltung den aktuellen Mietspiegel für den Stadtbereich Würzburg und Randgemeinden.

In der größten Stadt Unterfrankens und der viertgrößten Stadt Bayerns mit insgesamt 134.440 Einwohnern zeigt die Entwicklung für Mieten in Würzburg und Randgemeinden eine weiter steigende Aufwärtsbewegung.

Mietinteressenten suchen bevorzugt Wohnungen im Stadtzentrum sowie in den innenstadtnahen Wohngebieten Sanderau, Frauenland, Pleich, die vordere Zellerau und Grombühl mit bequemer Nähe zu den Universitätskliniken.

Familiengerechte 3- oder 4- Zimmer-Wohnungen in guter Lage stehen auf der Wunschliste der Interessenten ganz weit oben, sind jedoch nur mit viel Geduld und langer Suche zu finden.

An der Julius-Maximilians-Universität sind zur Zeit über 20.000 Studenten eingeschrieben. Zusammen mit der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt und der Hochschule für Musik ergibt sich eine Gesamtzahl von ca. 26.000 immatrikulierten Studenten. Tendenz steigend. Aufgrund der Wohnungsknappheit weichen Studenten jetzt auch auf Wohngebiete wie Lindleinsmühle, Lengfeld, Versbach und Heidingsfeld aus. Die Mieten für Wohnimmobilien im Stadtbereich Würzburg stiegen bei Bestandsobjekten durchschnittlich auf 6, 50 €/m² und 8,50 €/m² bei Neubau- Erstbezug Wohnungen.

Mietwohnungen fehlen überall in Bayern nicht nur in Würzburg. Generell ist der Mangel an Wohnraum in Ballungszentren und Städten bedingt durch den niedrigsten Stand von Baugenehmigungen seit der Wiedervereinigung. In Bayern besteht insgesamt ein Defizit von ca. 40.000 Mietwohnungen.

Mietobjekte Stadt Würzburg

WÜRZBURG - STADT

Mietwohnungen Bestandsobjekte

Mietwohnungen Erstbezug

Einfacher Wohnwert *1

4,50,- €/m²

-

Mittlerer Wohnwert *2

5,00,- €/m²

6,50,- €/m²

Guter Wohnwert *3

5,50,- €/m²

7,50,- €/m²

Sehr guter Wohnwert *4

6,20,- €/m²

8,70,- €/m²

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Angaben um Durchschnittswerte handelt!
Quelle: Reinhart Immobilien Marketing, Würzburg – Rottendorfer Str. 15a

WÜRZBURG - STADT

Reihenhäuser gebraucht

Doppelhaushälften gebraucht

Freistehende Einfamilienhäuser

Einfacher Wohnwert *1

720,- €

840,- €

850,- €

Mittlerer Wohnwert *2

780,- €

860,- €

890,- €

Guter Wohnwert *3

840,- €

960,- €

1.000,- €

Sehr guter Wohnwert *4

890,- €

1000,- €

1.150,- €

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Angaben um Durchschnittswerte handelt!
Quelle: Reinhart Immobilien Marketing, Würzburg – Rottendorfer Str. 15a

Copyright © 2010 Alle Rechte vorbehalten.
Reinhart Immobilien Marketing & Reinhart + Kosel GbR erheben Copyright-/Urheberrechtsschutz auf alle Marktberichte und Kommentare. Die Tabellen und die Texte sind urheberrechtlich geschützt. Die Verwendung der Texte und Bilder - auch auszugsweise - ohne Genehmigung ist strafbar. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, Verwendung in Kursunterlagen oder elektronischen Systemen. Der Missbrauch wird zivil- und/oder strafrechtlich verfolgt.

*1 Nicht modernisiertes, jedoch instand gehaltenes Altobjekt, Lage in gemischt genutztem Gebiet (Mischgebiet) mit alter Bausubstanz, beim freistehenden Einfamilienhaus Typ des Siedlerhauses mit Erd- und ausgebautem Dachgeschoss.

*2 Objekt, das in Bausubstanz und Ausstattung einem durchschnittlichen Standard entspricht und sich in einem allgemeinen Wohngebiet befindet.

*3 Gut ausgestattetes Wohnobjekt mit guter Bausubstanz und ruhige Wohnzone eines reinen Wohngebiets.